Doterra Öle im Alltag

Möchtest Du mit ätherische Ölen beginnen? Dann empfehle ich Dir, mit dem  Home Essential Kit zu starten. Ein Diffuser ist gleich mit dabei.

Hier kommen meine persönlichen Tipps (für Pfefferminz, Lemon, Lavendel - alle Öle sind im Home Essential Kit, Du kannst sie aber auch einzeln bestellen):

 

Direkt nach dem Aufstehen trage ich ein bis zwei Tropfen Pfefferminz Öl in meine Handflächen auf, reibe meine Handflächen aneinander und atme den Duft tief ein. Danach bin ich gleich wach und meine Laune steigt direkt an. Die Frische des Öls öffnet auch gleich meine Atemwege und ich kann herrlich durchatmen. Um die Wirkung zu verstärken, trage ich auch mal einen Tropfen Öl auf meinem Nacken auf. 

 

Danach trinke ich ein Glas Wasser (warm oder kalt) mit einem Tropfen Lemon Öl. Dieses Öl macht gute Laune. Es hebt die Stimmung und fördert Aufmerksamkeit und Konzentration. Es unterstützt bei negativen Selbstbewertungen und fördert Gefühle von Glück und Freude. Energetisch steht es in Verbindung mit dem dritten Chakra, das für Willenskraft und Selbstbewusstsein steht.

 

Tagsüber verwende ich gerne Lavendel Öl - das Öl der Kommunikation und Ruhe. Ich liebe dieses Öl, es lindert Sorgen und Ängste. Es wirkt beruhigend und klärend auf den Geist und fördert einen tiefen und erholsamen Schlaf. Dafür gebe ich 5-8 Tröpfen des Öls in den Diffuser am Abend.

 

Im Diffuser sind auch alle drei Öle zusammen sehr gut. Dafür gebe ich einfach 5 Tropfen pro Öl in den Diffuser, für Klarheit, gute Laune und innerer Ruhe.